Hilfsnavigation

Kontrast
Foto Landkreis Miesbach

Aktuelles, Veröffentlichungen und Pressemitteilungen

Hier finden Sie aktuelle Informationen zu unterschiedlichen Themen.
Die einzelnen weiteren Bereiche können Sie links in der Navigation auswählen.

Veranstaltungen für die Tagesmütter und Tagesväter aktuelleTermine


Untersuchungen zur energetischen Qualität an den Liegenschaften und Einrichtungen des Landkreis Miesbach [PDF: 389 KB]

Notfallmappe Landkreis Miesbach [PDF: 858 KB]

 
Informationen für Ärzte in Praxis und Krankenhaus
 
Infektionstelegramm
 
EU-Badegewässer im Landkreis
 
Verkehrseinschränkungen

Aktuelles aus der Region beim Miesbacher Merkur online

Suchergebnis (676 Treffer)

Vergabe des Sozialpreises: Jetzt Vorschläge einreichen

04.07.2014

Mit dem Sozialpreis zeichnet der Landkreis beispielhaftes Handeln aus, das oft unbemerkt von der Öffentlichkeit im Dienste des Menschen und zum Wohle der Gemeinschaft erbracht wird. Preisträger können Wohlfahrtsverbände, Vereine, Organisationen, Privatinitiativen
und ehrenamtlich tätige Personen werden, die sich im Landkreis in besonderer Weise im sozialen Bereich engagieren. Die Auszeichnung, die zum achten Mal vergeben wird, ... mehr

Landrat gratuliert besten Landkreis-Abiturienten

04.07.2014

Voller Anerkennung hat Landrat Wolfgang Rzehak im Rahmen einer kleinen Feierstunde die Leistungen der erfolgreichsten Abiturienten des Landkreises gewürdigt: „Ich gratuliere Ihnen von Herzen zu Ihrem Traumabitur. Aus meiner eigenen gymnasialen Laufbahn weiß ich genau, welcher Anstrengung es bedarf, um so einen Abschluss hinzulegen.“
Elf Abiturientinnen und Abiturienten der beiden Landkreis-Gymnasien Miesbach und Tegernsee nahmen eine Urkunde ... mehr

Stärkung des Gymnasiums Tegernsee: Fahrkostenerstattung statt Gastschulbeiträge

03.07.2014

80 Schüler aus dem Gemeindegebiet Waakirchen besuchen derzeit das Gymnasium Bad Tölz, wohingegen nur 18 Schüler an das Gymnasium Tegernsee gehen. Diesen Trend wollen Landrat Rzehak und die Mitglieder des Kreisausschusses künftig stoppen. Daher übernimmt der Landkreis künftig die Beförderungskosten für alle Schüler aus dem Gemeindegebiet Waakirchen zum Gymnasium Tegernsee. Das hat der Kreisausschuss ... mehr

Einweihung der Realschule Tegernseer Tal

19.05.2014

PM_2014-201
Die Entscheidung des Kreistags zum Neubau der Realschule hat sich als goldrichtig erwiesen“, betonte Georg Eisenreich, Staatssekretär im Kultusministerium anlässlich der feierlichen Einweihung der Realschule Tegernseer Tal in Gmund.
Wie sehr sich die gesamte Schulfamilie über den Neubau freut, war auf der emotionalen und kurzweiligen Veranstaltung für jeden Gast spürbar. Die gesamte Schulfamilie war ... mehr

Parkdeck am Schulcampus eröffnet

19.05.2014

PM_2014-202
Feierlich eingeweiht hat Landrat Wolfgang Rzehak gemeinsam mit den Schulleitern, Vertretern der Bauunternehmen und Architekten nach 20-monatiger Bauzeit das Parkdeck neben dem Schulcampus, das die Parkplatzprobleme in der Kreisstadt ein wenig entschärfen wird. 195 Stellplätze umfasst dieser Bau, davon liegen 71Plätze in einer Tiefgarage, 124 Parkplätze sind ebenerdig.
Das Parkdeck grenzt direkt an die Sporthalle ... mehr

Stellungnahme des Miesbacher Landrats zur Sitzung im Bayerischen Landtag

15.05.2014

Der Innenausschuss des Bayerischen Landtags hat am Mittwoch die Sponsoringpraxis der Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee und die Vorkommnisse um den Ex-Landrat Jakob Kreidl behandelt.
Landrat Wolfgang Rzehak befürwortet die Transparenz bei der Aufarbeitung: „Wir befinden uns im Prozess der lückenlosen Aufklärung, die absolut notwendig für den Neubeginn hier im Landkreis Miesbach ist. Die politisch Verantwortlichen ziehen die notwendigen ... mehr

Landrat Wolfgang Rzehak vereidigt

14.05.2014

Bei der konstituierenden Sitzung des Miesbacher Kreistags ist Landrat Wolfgang Rzehak vereidigt worden. Zur stellvertretenden Landrätin wählten die Kreistagsmitglieder wie erwartet die Miesbacher Bürgermeisterin, Ingrid Pongratz (CSU). Weiterer Stellvertreter ist der Warngauer Bürgermeister, Klaus Thurnhuber (FW).
Bei der konstituierenden Sitzung des Miesbacher Kreistags ist Landrat Wolfgang Rzehak vereidigt worden. Zur stellvertretenden Landrätin wählten die Kreistagsmitglieder wie erwartet die Miesbacher Bürgermeisterin, Ingrid Pongratz (CSU). Weiterer Stellvertreter ist der Warngauer Bürgermeister, Klaus Thurnhuber (FW).
Landrat Wolfgang Rzehak erläuterte dem Kreisgremium die Schwerpunkte seiner Arbeit. Besonderes Augenmerk will der Landrat auf ... mehr

LEADER im Landkreis Miesbach

08.05.2014

LEADER1
Werkstatt zur Regionalen Entwicklungsstrategie (RES) setzt erste Akzente
Stärkung des ländlichen Raums durch Hilfe zur Selbsthilfe – das ist erklärtes Ziel des europaweiten Förderprogramms LEADER (Förderprogramm für ländliche Entwicklung), das es seit 1990 gibt. Ein erster Schritt für die Umsetzung geeigneter LEADER-Projekte ist jetzt mit der Auftaktveranstaltung erfolgt – der Werkstatt zur Regionalen ... mehr

Jugendamt sucht Pflegefamilien für Flüchtlingskinder

10.04.2014

Immer wieder werden im Landkreis Miesbach unbegleitete, minderjährige Flüchtlinge aufgegriffen. Diese Kinder und Jugendlichen benötigen besondere Zuwendung.
Das Jugendamt sucht daher belastbare und/oder erziehungserfahrene Pflegeeltern oder Einzelpersonen für eine zeitlich befristete Unterbringung im Landkreis Miesbach.
Weltoffenheit, Einfühlungsvermögen, Interesse an anderen Kulturen sowie Kooperationsbereitschaft mit dem Jugendamt und Behörden sind Voraussetzung für die Übernahme der Betreuung, die ... mehr

Wolfgang Rzehak ist neuer Landrat im Landkreis Miesbach - Jakob Kreidl gratuliert

31.03.2014

Großes Bild anzeigen
Der Landkreis Miesbach hat einen neuen Landrat: Wolfgang Rzehak (46, Grüne) konnte sich bei der Stichwahl mit 53,56 Prozent gegen Norbert Kerkel (49, FW) durchsetzen.
Am Wahlabend gratulierte der noch amtierende Landrat Jakob Kreidl (CSU) seinem Nachfolger. „Ich wünsche Wolfgang Rzehak viel Erfolg bei der Ausübung dieses verantwortungsvollen Amts und eine glückliche ... mehr

Waldbrandgefahr nimmt ab

31.03.2014

Seit Samstag, 29. März, besteht im Landkreis eine hohe Waldbrandgefahr (Gefahrenstufe 4). Daher ist es bis dato verboten, Daxenfeuer zu entzünden.
Der Deutsche Wetterdienst prognostiziert ab dem morgigen Samstag einsetzende Niederschläge, was eine deutliche Entspannung der Waldbrandgefahr mit sich bringen wird.
Das Landratsamt hebt daher das Daxenfeuer-Verbot auf – allerdings erst dann, wenn es tatsächlich regnet.
31.03.2014 ... mehr

Artenschutz beim Gehölz- und Baumschnitt

28.02.2014

Bald ist es wieder soweit: Unsere heimischen Vögel bauen Nester in Büschen und Bäumen, Insekten umschwirren die ersten Blüten und zahlreiche Tiere verstecken sich im frischen Grün der austreibenden Gehölze. Mit dem Frühling beginnt auch die Schonzeit für Gehölze zum Schutz ihrer zahlreichen Bewohner. Die untere Naturschutzbehörde am Landratsamt Miesbach weist daher auf die geltende ... mehr

Amphibienwanderung: Naturschutzbehörde bittet um besondere Vorsicht

28.02.2014

Die Wanderung der Amphibien setzt dieses Jahr aufgrund der milden Witterungsverhältnisse sehr früh ein. Zum Schutz der Erdkröten, Grasfrösche und der Verkehrsteilnehmer werden ab Ende Februar neben den fest installierten Tunnellösungen wie bei Bayrischzell und am Teufelsgraben vornehmlich flexible Leiteinrichtungen entlang der bekannten Wanderwege bei Fehn am Bach (Kreisstraße MB 21), bei Vordereben (Kreisstraße MB 8), ... mehr

Frischeküche: Richtfest nach nur vier Monaten Bauzeit

03.02.2014

PM_2014-0??
Beste Qualität, nahrhaft und günstig: Mit dem Kommunalunternehmen Frischeküche beschreiten die Markgemeinde Holzkirchen und der Landkreis gemeinsame neue Wege in der Versorgung von Schul- und Kindergartenkindern. Nur viereinhalb Monate nach dem Spatenstich konnte Ende Januar Richtfest gefeiert werden.
Nicht nur das innovative Konzept, Schulkinder im Landkreis über ein Kommunalunternehmen mit Mittagessen zu versorgen, sorgte für ... mehr

Kindern das Denken lernen: Neue Schachlehrerin unterrichtet Landkreis-Schüler

03.02.2014

Schachlehrerin Marina Manakov mit zwei Schülern
„In ganz Deutschland gibt es keinen Landkreis, in dem flächendeckend an allen Schulen Schulschach angeboten wird“, erklärte Arnfried Färber, der stellverstretende Landrat und Vorsitzende des Vereins Schulschach Landkreis Miesbach. Schachunterricht im Landkreis ist ein Erfolgsmodell. „Das liegt vor allem an unseren hochkarätigen Schachlehrern, die nicht nur die besten Schachspieler sind, sondern allesamt eine pädagogische Ausbildung haben“, ... mehr

 




 


Ansprechpartner:

Stabstelle 1.1 Büro des Landrates, Öffentlichkeitsarbeit
Rosenheimer Str. 3
Haus A
83714 Miesbach
Telefon
 : 
08025 704-1030
E-Mail Pressestelle
 : 
Fax
 : 
08025 704-71030
Visitenkarte anzeigen
Detailansicht anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden