Hilfsnavigation

Kontrast
Foto Landkreis Miesbach

Aktuelles, Veröffentlichungen und Pressemitteilungen

Hier finden Sie aktuelle Informationen zu unterschiedlichen Themen.
Die einzelnen weiteren Bereiche können Sie links in der Navigation auswählen.

Fortbildungen für Tagesmütter und Tagesväter


 
Verkehrseinschränkungen
 
EU-Badegewässer im Landkreis

Aktuelles aus der Region beim Miesbacher Merkur online

Suchergebnis (729 Treffer)

Kleine Detektive schleichen durch den Wald

17.11.2015

Bildunterzeile: (v- l. n. r.) Ruth Gabisch, Erika Schultes, Wolfgang Rzehak, Hans Stadler, Anja Matheis.
Wer hätte noch nicht daran gedacht, endlich mal eine Waldläuferbande zu gründen? Für fünf Mädel wurde dieser Traum wahr. Die Eltern der Kinder arbeiten im Landratsamt Miesbach. Am Buß- und Bettag hatte das Amt eine abenteuerliche Betreuung für Mitarbeiter-Kinder im Grundschulalter organisiert. Sie durften an einem Erlebnis-Workshop im Wald und im Schäferwagen teilnehmen. Treffpunkt war in Irschenberg.
Die meisten Eltern ... mehr

Asylbewerber täuscht Angriff vor

12.11.2015

Die Wellen schlugen hoch: In Online-Medien war die Rede von einem getöteten Asylbewerber in der Unterkunft in der Turnhalle Tegernsee, über einen Maulkorb für die Presse wurde spekuliert. Nun stellt die Kriminalpolizei Miesbach die Fakten klar: Ein Angriff hat nie stattgefunden. Der 24jährige Asylbewerber aus Pakistan hat sich selbst oberflächliche Kratzer zugefügt, weil er zu Verwandten ... mehr

40 Jahre beim gleichen Arbeitgeber - Landratsamt zeichnet Mitarbeiter aus

03.11.2015

Bildunterzeile: Gerhard Brandl, Thomas Eisenburg, Barbara Kehrer, Wolfgang Rzehak, Marianne Jorde, Frank Skodczinski, Renate Schmid, Sabine Edbauer, Norbert Amann
Es ist selten geworden, dass ein Mitarbeiter Jahre oder Jahrzehnte bei dem gleichen Arbeitgeber bleibt – und wenn, dann spricht das für beide. Im Landratsamt Miesbach sind langjährige Mitarbeiter ausgezeichnet worden. Manche sind seit 40 Jahren ununterbrochen für das Amt tätig.
Das kleine Wortgefecht am Beginn der Zeremonie sagte viel über die Arbeit und das Arbeitsklima ... mehr

Landkreis Miesbach übergibt Resolution an Staatsregierung in München

28.10.2015

Bildunterschrift: (v. l. n. r.) Ulrike Küster, Martin Eberhard, Paul Fertl, Emilia Müller, Wolfgang Rzehak, Josef Bierschneider, Norbert Kerkel
Der Kreistag Miesbach und die Landkreisverwaltung bleiben hartnäckig: Die Unterbringung von Flüchtlingen im Landkreis Miesbach verursacht hohe Kosten. Diese Kosten sollte der bezahlen, der dafür zuständig ist, nämlich der Freistaat Bayern. Alle sechs im Kreistag vertretenen Parteien sind sich hier einig – in einer Resolution manifestierten sie ihre Forderung an die Regierung. Diese Resolution wurde ... mehr

Vollsperrung Bahnübergang in Mitterdarching

06.10.2015

Vom Mittwoch, 07.Oktober 2015, 08:00 Uhr, bis Freitag 09. Oktober 2015, 18:00 Uhr ist der Bahnübergang im Verlauf der Staatsstraße 2073 in Mitterdarching komplett gesperrt. Grund dieser Sperrung sind Gleisbauarbeiten im Bereich des Bahnübergangs.
Die beschilderte Umleitung führt über die MB 3 – Unterdarching und MB 15 Oberlaindern.
Sowohl Schul- und Linienbusverkehr sind von dieser Baumaßnahme betroffen. Die Haltestellen Fichtweg ... mehr

Bürgerservice verbessern - und dabei auch noch Geld sparen

28.08.2015

Vertragsuntereichnung: Fachbereichsleiterin Marlies Funk, Landrat Wolfgang Rzehak, Geschäftsführer Firma RIWAS, Marketing/Vertrieb Reinhard Kofler, Firma RIWA
Geo-Informationssystem: Neuer Vertrag mit Firma RIWA
Wie verläuft genau die Grenze eines Grundstückes? An welchen Flurstücken führt jener Radweg entlang? Nicht nur die Bürger des Landkreises profitieren seit langem vom Geo-Informationssystem (kurz GIS), auch die Mitarbeiter des Landratsamtes können sich über die Homepage des Landratsamtes über Geo-Daten kundig machen. Dabei wird jetzt auch ... mehr

Aktivierung des Notfallplans

12.07.2015

PM_2015-092-1
Ankunft der ersten Asylbewerber am Sonntag in der Miesbacher Berufsschulturnhalle
48 Asylbewerber sind am Sonntag in der Miesbacher Berufsschulturnhalle angekommen. Für den ersten Tag zieht der Abteilungsleiter für Asylangelegenheiten, Stefan Köck, eine positive Bilanz. „Die Einsatzkräfte der Feuerwehr, der Polizei und des BRK, Ärzte, unsere Landratsamts-Mitarbeiter sowie die Security- und die Catering-Mannschaft waren bestmöglich vorbereitet und ... mehr

Notfallplan Asyl

12.07.2015

Gesundheitsamt koordiniert Erstuntersuchung und Impfungen

Entsprechend Asylverfahrensgesetz durchlaufen Asylbewerber in einer Erstaufnahmeeinrichtung wie der Bayernkaserne in München oder einer temporären Außenstelle wie der Berufsschulturnhalle in Miesbach eine Gesundheitsuntersuchung, die in den ersten Tagen nach Ankunft durchgeführt werden soll. Bereits morgen Mittag starten die Untersuchungen der Miesbacher Asylbewerber im Krankenhaus Agatharied.
Die Gesundheitsuntersuchung umfasst eine Röntgenaufnahme der ... mehr

Aktivierung des Notfallplans

12.07.2015

Parteienverkehr im Fachbereich Asyl im Gesundheitsamt eingeschränkt
Wegen der Aktivierung des Notfallplans Asyl ist der Fachbereich für Asylangelegenheiten am Landratsamt Miesbach am morgigen Montag, 13. Juli, geschlossen und auch telefonisch nicht erreichbar.
Bis einschließlich Freitag, 17. Juli, ist der Parteienverkehr darüber hinaus nur eingeschränkt möglich. Auch das in den Notfallplan involvierte Gesundheitsamt kann von Montag bis Freitag nur ... mehr

Aktivierung des Notfallplans

09.07.2015

200 Asylbewerber kommen ab Sonntag nach Miesbach
Die Regierung von Oberbayern aktiviert ab kommenden Sonntag, 12. Juli, den Notfallplan für Asylbewerber auch im Landkreis Miesbach. Etwa 200 Asylbewerber werden in die Turnhalle der Staatlichen Berufsschule Miesbach erwartet, die vorübergehend als eine Außenstelle der Erstaufnahmeeinrichtung Bayernkaserne fungieren wird. Geplant ist, dass am Sonntagmittag die ersten 50 Personen ankommen werden, ... mehr

Hortleitung in Holzkirchen

09.07.2015

Ergebnis der kommunalaufsichtlichen Prüfung des SPD-Antrags
Die SPD-Fraktion im Marktgemeinderat Holzkirchen hatte im Rahmen eines Sachantrags gefordert, dass sich die Träger einer Betreuungseinrichtung, die von der Marktgemeinde Fördermittel aus Steuergeldern beziehen, den Grundwerten des Grundgesetzes verpflichten, von jeglicher Diskriminierung ihrer Arbeitnehmer hinsichtlich ihrer sexuellen oder religiösen Orientierung distanzieren und sich schriftlich verpflichten, dies zukünftig ... mehr

Daxenfeuer-Verbot aufgehoben

08.07.2015

Wie der Deutsche Wetterdienst dem Landratsamt mitgeteilt hat, ist aufgrund der Regenfälle in der Nacht auf Mittwoch und im Hinblick auf weitere Niederschläge in den kommenden Tagen die Waldbrandgefahr im Landkreis Miesbach deutlich reduziert.
Das seit Samstag, 4. Juli, geltende Verbot für das Anzünden von Daxenfeuern ist damit aufgehoben.
08.07.2015  mehr

Erhöhte Waldbrandgefahr im Landkreis Miesbach

01.07.2015

Wie der Deutsche Wetterdienst dem Landratsamt mitgeteilt hat, ist aufgrund der hohen Temperaturen, verbunden mit sehr geringer Niederschlagswahrscheinlichkeit, in den nächsten Tagen mit einer hohen Waldbrandgefahr (Warnstufe 4) zu rechnen.
Für den Landkreis Miesbach wird daher ab Samstag, 4. Juli, bis zur Herabsetzung der amtlichen Gefahrenstufe ein Verbot für das Anzünden von Daxenfeuern erlassen.
Außerdem bittet die Kreisbehörde, ... mehr

Gmund ab 01. Juli 2015 wieder in AST-System integriert

26.06.2015

Zum Jahresbeginn 2014 musste der Bereich IV des Anruf-Sammeltaxis (Tegernseer Tal) eingestellt werden, weil sich keine Taxiunternehmen bereit erklärt hatten, die Fahrten zu übernehmen. Durch intensive Verhandlungen ist es nun gelungen, zum 1. Juli 2015 zumindest das Gemeindegebiet von Gmund wieder in das AST-System zu integrieren – und zwar in die bestehende AST-Insel II (Miesbach, Irschenberg, Weyarn und neu: ... mehr

Mit dem E-Bike auf Dienstgang

25.06.2015

Mit dem E-Bike auf Dienstgang; Landrat Rzehak, Sylvia Domke, Veronika Weber, Florian Rebel mit dem neuen Dienstrad
Deutlich umweltfreundlicher soll der Fuhrpark des Landratsamts werden.
Den Anfang machte Landrat Wolfgang Rzehak bereits bei seinem Dienstantritt im Frühjahr letzten Jahres, als er als Dienstfahrzeug einen erdgasbetriebenen Audi A3 einführte.
Jetzt hat die Fuhrpark-Verantwortliche des Landratsamt, Sylvia Domke (2. v. r.), bei Florian Rebel aus Schliersee (rechts) ein E-Bike bestellt, das alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nutzen ... mehr

 




 


Ansprechpartner:

Stabstelle 1.1 Büro des Landrates, Öffentlichkeitsarbeit
Rosenheimer Str. 3
Haus A
83714 Miesbach
Telefon
 : 
08025 704-1030
E-Mail Pressestelle
 : 
Fax
 : 
08025 704-71030
Visitenkarte anzeigen
Detailansicht anzeigen
E-Mail per Kontaktformular versenden