Seiteninhalt
28.07.2020

Kreisstraße MB 21 Agatharied gesperrt

 

+++ Update +++ 

Leider dauern die Baumaßnahmen an der Kreisstraße MB 21 in der Ortsdurchfahrt von Agatharied länger als geplant. Dort wird seit vergangenem Montag eine Regenrinne parallel zu den Bahngleisen ausgetauscht, weil der rostige Einlaufrost auseinanderbrach. Diese Stellen bargen eine erhöhte Gefahr für Verkehrsteilnehmer, besonders für Motorrad- und Fahrradfahrer. Das Betonfundament der Rinne, das ausgebrochen werden musste, war noch überdimensionaler als erwartet. Zudem konnten die Bauarbeiten während des Starkregens zu Beginn der letzten Woche nicht wie geplant voranschreiten. Die Vollsperrung in der Ortsdurchfahrt muss deshalb bis einschließlich Sonntag, 16.08.2020, verlängert werden.

---------------------------------------------------------------------------------------

Die Kreisstraße MB 21 („Fehnbachstraße“) muss an der Ortsdurchfahrt von Agatharied in der Gemeinde Hausham für acht Tage gesperrt werden. Der Grund: Parallel zum Bahnübergang verläuft eine Regenwasserrinne über die Kreisstraße, deren Einlaufrost auseinanderbricht. Diese Stellen bergen eine erhöhte Gefahr für Verkehrsteilnehmer, besonders für Motorrad- und Fahrradfahrer. Die Straße muss für den Austausch der Rinne auf ganzer Breite aufgebrochen werden.

Dazu bricht der Landkreis-Bauhof zuerst die bestehende Rinne ab, baut das Fundament der Rinne aus, gießt anschließend ein neues Fundament, baut die neue Rinne ein und stellt zum Schluss die Asphaltverbindungen wieder her. Dazu ist eine Vollsperrung der MB 21 in Agathried von Montag, 3.08.2020, bis einschließlich Montag, 10.08.2020, notwendig. Der Verkehr wird in beide Richtungen über Hausham umgeleitet.

Parallel zur Erneuerung der Rinne nutzt ein Gasversorgungsunternehmen die Sperrung, um in der weiterführenden Fehnbachstraße auf Höhe von Feuerwehr und Kindergarten eine neue Hauptgasleitung zu verlegen und die Hausanschlüsse zu erneuern. Die Zeit der Sperrung wird also doppelt genutzt. Leider dauern die Arbeiten an der Gasleitung aber etwas länger, sodass die Fehnbachstraße in der zweiten Woche (von Dienstag, 11.08.2020, bis Freitag, 14.08.2020) halbseitig gesperrt bleibt.