Seiteninhalt
30.11.2020

Welt-AIDS-Tag: Erinnerung an anonyme Test-Möglichkeit beim Gesundheitsamt

 

Pünktlich zum Welt-AIDS-Tag am 1.Dezember, möchte das Landratsamt Miesbach an die Möglichkeit der anonymen HIV-Testung über das örtliche Gesundheitsamt erinnern. Der Test kann direkt vor Ort durchgeführt werden. Natürlich berät das Gesundheitsamt Betroffene auch. Ein Termin kann unter 08025 704 4300 vereinbart werden.

Auch wenn HIV kein „neues“ Thema ist, ist es nach wie vor ein Tabu-Thema – gerade in ländlichen Regionen. Man spricht nicht darüber und Betroffene haben oft Angst, Hilfs- und Beratungsangebote anzunehmen. Dabei gibt es bereits seit 25 Jahren wirksame Therapien gegen HIV: Dank der antiretroviralen Therapie haben Menschen mit HIV bei rechtzeitiger Behandlung heute eine fast normale Lebenserwartung und können leben, wie andere Menschen auch. Sie können jeden Beruf ausüben, jeder Art von Freizeitaktivität nachgehen, Sexualität genießen, auf natürliche Weise gesunde Kinder bekommen.

Daher bittet das Gesundheitsamt darum, frühzeitig einen Termin zur Testung zu vereinbaren. Dieser findet selbstverständlich anonym statt.

Der Welt-AIDS-Tag findet jedes Jahr am 1.Dezember statt und bekräftigt die Rechte der HIV-positiven Menschen weltweit und ruft zu einem Miteinander ohne Vorurteile und Ausgrenzung auf. Außerdem erinnert der Welt-AIDS-Tag an die Menschen, die an den Folgen von HIV und AIDS verstorben sind. Weltweit leben etwa 38 Millionen Menschen mit HIV. Weitere Informationen zum Welt-AIDS-Tag gibt es auf www.welt-aids-tag.de.