Seiteninhalt

Aktuelles

Es wurden 160 Mitteilungen gefunden

15.01.2019
Im Landkreis Miesbach findet ab dem morgigen Mittwoch, 16. Januar 2019, der Schulunterricht wieder normal statt. Die Straßen- und Gehwegsituation hat sich nach ... mehr
14.01.2019
Schnee und Regen drücken auf den Landkreis Miesbach, vor allem auf die Dächer. Hunderte Häuser wurden bereits abgeräumt, viele weitere werden ... mehr
14.01.2019
Im Landkreis Miesbach fällt am morgigen Dienstag, 15. Januar 2019, der Schulunterricht aus. Schon seit Montag, 7. Januar 2019, musste der Schulunterricht entfallen, weil ... mehr
13.01.2019
Die Lage spitzt sich zu: Nach wie vor geht die meiste Gefahr von der Schwere des Schnees und den damit verbundenen ... mehr
12.01.2019
Die Lage hat sich im Laufe des Tages für die Einsatzkräfte nochmals deutlich verschärft. Über 1.000 Einsatzkräfte räumten heute zahlreiche Dächer im Landkreis ... mehr
12.01.2019
Weit über tausend Einsatzkräfte von Feuerwehren, THW, Polizei und Bundeswehr schaufeln Dächer im Landkreis Miesbach frei. Allein heute sind 650 zusätzlichen Helfer ... mehr
11.01.2019
Die Lage hat sich im Laufe des Tages für die Einsatzkräfte deutlich verschärft: Zwar hat es aufgehört zu schneien und die Räumdienste arbeiten sich ... mehr
11.01.2019
Die Feuerwehren, das THW und die Bundeswehr sind seit Tagen beinahe rund um die Uhr damit beschäftigt, die Dächer öffentlicher Gebäude abzuschaufeln. ... mehr
11.01.2019
Im Laufe des Freitags hat sich die Katastrophenlage im Landkreis Miesbach deutlich verschärft. Deshalb entfällt der Schulunterricht an allen Schulen im gesamten Landkreis Miesbach am kommenden ... mehr
11.01.2019
Die Wetterlage hat sich über Nacht von Donnerstag auf Freitag etwas entspannt: Es fiel kein Schnee mehr, sodass die Räumdienste nun weiter ... mehr
10.01.2019
Die Lage spitzt sich zu: Durchgehender Schneefall und katastrophale Straßenverhältnisse kennzeichnet Tag 4 des Katastrophenfalls im Landkreis Miesbach. Fast alle Feuerwehren, das THW ... mehr
10.01.2019
Im Landkreis Miesbach fiel in allen Schulen von Montag, 7. Januar 2019, bis einschließlich Freitag, 11. Januar, der Unterricht aus. Grund war der starke ... mehr
10.01.2019
Erneuter starker Schneefall, zahlreiche kleinere Unfälle, angespannte Lange – so ist der Start in Tag 4 während des Katastrophenfalls im Landkreis Miesbach. Alle Einheiten arbeiteten ... mehr
09.01.2019
Durchgehender Schneefall, zahlreiche kleinere Einsätze, aber kein Chaos – das ist das Fazit des dritten Tages während des Katastrophenfalls im Landkreis Miesbach. ... mehr
09.01.2019
Aufgrund der außergewöhnlichen Schwere des Schnees und der damit verbundenen Schneelast auf den Dächern ist besondere Vorsicht geboten. Hauseigentümer können bei ... mehr
09.01.2019
Der seitens des Deutschen Wetterdienstes angekündigte starke Schneefall hat in den Morgenstunden des Mittwochs wie vorhergesehen eingesetzt. In Teilen des Landkreises gab es bereits ... mehr
08.01.2019
Nach der Feststellung des Katastrophenfalls und der Einstellung des Schulbetriebs im Landkreis Miesbach am Montag hat sich die Wetterlage über Nacht von Montag ... mehr
07.01.2019
Landrat Wolfgang Rzehak stellte heute um 11:25 Uhr den Katastrophenfall für den Landkreis Miesbach fest. Grund ist der anhaltende Schneefall und die ... mehr
07.01.2019
Im gesamten Landkreis Miesbach entfällt am Montag, 7. Januar 2019, der Schulunterricht. Grund ist die Verschlechterung der Wetterlage über Nacht. Wegen des Schneebruchs können ... mehr
06.01.2019
Der Winter brach in der Nacht von Samstag auf Sonntag über den Landkreis Miesbach herein: Seit den frühen Morgenstunden waren deshalb 27 der ... mehr
27.12.2018
ESB-Klimafonds fördert Energie- und Klimaschutzbildung des Landkreises
Die Schülerinnen und Schüler im Landkreis Miesbach sollen schon früh an zukunftsweisende Themen wie Klimawandel, Energiesparen und nachhaltige Energieerzeugung aus erneuerbaren Energien herangeführt ... mehr
21.12.2018
Riblinger als Kreisbrandrat bestätigt
Anton Riblinger bleibt für weitere sechs Jahre Kreisbrandrat des Landkreises Miesbach. Die Kommandanten der Feuerwehren im Landkreis stehen hinter ihrem Kreisbrandrat und ... mehr
05.12.2018
Jedes Jahr im Sommer wenden sich viele Bürgerinnen und Bürger an das Landratsamt Miesbach: Sie sind besorgt wegen Wespennestern oder Hornissennestern in Wohnung oder ... mehr
29.11.2018
Die Zahl der Inobhutnahmen durch die Jugendämter steigt – auch im Landkreis Miesbach. Allein im vergangenen Jahr haben die Jugendämter in Deutschland 38.900 Kinder ... mehr
27.11.2018
Bei einer Nachbeprobung des Trinkwassernetzes in Gmund wurden erneut Keime nachgewiesen. Es handelt sich nur um den Teilbereich Ortsnetz Ostin. Rund 100 Haushalte sind ... mehr
Seite: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | >