Seiteninhalt
25.11.2019

Kreisel Agatharied offiziell eröffnet

Der Kreisel in Agatharied ist nun auch offiziell eröffnet: An der Kreuzung der Bundesstraße 307 mit der Kreisstraße MB 8 wurde das Band zerschnitten. Die Bauarbeiten konnten eher als geplant abgeschlossen werden.

Die geplante Bauzeit war ursprünglich von Anfang Juni bis Mitte November 2019 berechnet. Doch nun konnte die Baufirma Isenmann aus Fischbachau die Arbeiten rund zwei Wochen früher abschließen.

An dem Bau beteiligt waren das Staatliche Bauamt Rosenheim und die Landkreisverwaltung Miesbach. Die Gemeinde Hausham war für die Gehwege zuständig. Die Baukosten für das Projekt lagen bei 1,5 Millionen Euro, die Gesamtkosten bei 1,8 Millionen Euro. Bei der Eröffnung wurde das Bauwerk auch kirchlich gesegnet.

Während der offiziellen Eröffnung liefen aber noch abschließende kleinere Arbeiten weiter: Die Leitplanken wurden aufgestellt, das Umfeld wird später modelliert, es werden noch Randplatten verlegt. Im Frühjahr 2020 sollen Pflanzen angepflanzt werden. Der Bau des Kreisels ist möglich geworden durch den Tausch eines Grundstücks unterhalb der Böschung von der Eigentümerin Barbara Kainz.