Seiteninhalt
19.11.2019

Neuer Verwaltungsrat der Kreissparkasse

Im Landratsamt Miesbach ist ein neuer Verwaltungsrat der Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee vereidigt worden: Der Erste Bürgermeister der Gemeinde Hausham, Jens Zangenfeind. Er tritt die Nachfolge des verstorbenen Peter Haberzettl an.

Der 47-jährige Rechtsanwalt betonte bei seiner Vereidigung, dass ihm Kontinuität wichtig sei. Jens Zangenfeind sagte: „Es ist mir eine große Ehre, die Arbeit des sehr geschätzten Peter Haberzettl fortführen zu dürfen.

Die Arbeit im Verwaltungsrat der Kreissparkasse Miesbach-Tegernsee ist eine sehr verantwortungsvolle Tätigkeit. Ich bin mir dessen voll bewusst.

Gerade weil die Kreissparkasse eine Anstalt des öffentlichen Rechts ist, bietet sie viele Möglichkeiten für die Bürgerinnen und Bürger des Landkreises, aber vor allem auch für die Betriebe. Mit einer Bilanzsumme von 1,7 Milliarden Euro spielt sie eine wichtige Rolle im Landkreis, sie ist hier verwurzelt.

Ich möchte dazu beitragen, dass die Sparkasse am Ort ein starker und leistungsfähiger Partner bleibt.“