Seiteninhalt
24.09.2021

Einladung zu den Tagen der offenen Heizungskeller

 

Die Wärmewende ist ein wichtiger Teil der Energiewende und ein Baustein, mit dem jede*r aktiv das Klima schützen kann. Haben Sie noch eine alte Öl- oder Gasheizung, würden diese gerne austauschen und wissen aber noch nicht wie?

Dann schauen Sie doch mal, wie andere Bürger im Landkreis Miesbach das Problem gelöst haben. Wir laden Sie herzlich ein zu den Tagen der offenen Heizungskeller – ein Erfahrungsaustausch von Bürgern für Bürger:

Termine:

  • 01.10.2021 von 10.00 Uhr - 12.00 Uhr, Rottach-Egern: Grundwasser-Wärmepumpe, Pufferspeicher, Photovoltaik
  • 02.10.2021 von 09.00 Uhr - 12.00 Uhr, Valley: Pelletsheizung 15 kW, Speicher, PV 6,75 kW, 10 Warmwasserkollektoren, Wallbox mit E-Auto
  • 02.10.2021 von 13.00 Uhr - 16.00 Uhr, Schliersee: Pelletheizung kombiniert mit Abgas-Wärmetauscher sowie Solarthermie und Photovoltaik-Überschuss
  • 08.10.2021 von 17.00 Uhr - 20.00 Uhr, Schaftlach: Wärmepumpe mit Möglichkeit über Kachelofen zuzuheizen, Photovoltaik mit Speichersystem, kontrollierte (zentrale) Lüftung

Anmeldung:

Um eine Anmeldung wird gebeten bei den Klimaschutzmanagerinnen des Landkreises Miesbach, hier bekommen Sie auch den Treffpunkt zur Besichtigung:

E-Mail:   klimaschutz@lra-mb.bayern.de                                                         

Telefon: 08025 704 – 3315 

Außerdem können Sie ab sofort Ihr Heizungstausch-Projekt direkt online berechnen. Der Rechner vergleicht verschiedene Heizungstechnologien und präsentiert einen Vergleich verschiedener Heizungsvarianten. Ob mit oder ohne Solarthermie, ob Hackschnitzel oder Pellets, oder doch eine Wärmepumpe mit und oder ohne Sondenbohrung? Dazu gibt es zusätzlich ein Erklärvideo, wie der Heizungsrechner funktioniert. Jetzt online unter www.wärmewende-oberland.de