Seiteninhalt
16.10.2019

Naturschutzbeirat mit neuen Mitgliedern

Der Naturschutzbeirat hat bei seiner Sitzung neue Vertreter und Stellvertreter begrüßt. Zwei langjährige Mitarbeiter wurden mit großem Dank verabschiedet. Der Naturschutzbeirat ist ein beratendes Gremium. Ihm gehören ehrenamtlich tätige fachkundige Bürgerinnen und Bürger an, welche die Naturschutzbehörde unterstützen.

Der neue Naturschutzbeirat wurde ab dem 1. September 2019 für fünf Jahre bestellt. Nun hat sich der Beirat zu einer Sitzung getroffen, nach der die ausscheidenden ehemaligen Mitglieder verabschiedet wurden.
Auf Ebene des Landkreises besteht der Naturschutzbeirat aus fünf Mitgliedern und fünf Stellvertretern. Bei bestimmten Entscheidungen haben die Naturschutzbeiräte ein Mitwirkungsrecht, wie bei Rechtsverordnungen und bei behördlichen Gestattungen und Einzelanordnungen in Angelegenheiten von grundsätzlicher Bedeutung.


Die neu bestellten Vertreter des Naturschutzbeirates sind:


Vertreter:
1. Michael Lechner
2. Gabriele Schneider

3. Dr. Felix Brand
4. Gerhard Kinshofer
5. Johann Hacklinger (bisher Stellvertreter, jetzt Vertreter).


Die Stellvertreter des Naturschutzbeirates sind:


Stellvertreter:
1. Stefan Moser
2. Dr. Henning Fromm
3. Manfred Burger
4. Antonia Kozmenko (neu als Stellvertreterin)
5. Brigitta Regauer (neu als Stellvertreterin)


Ausscheidende Mitglieder:
1. Stefan Kloo
2. Herr Dr. Georg Schreyer


Stefan Kloo gehörte dem Naturschutzbeirat vier Amtsperioden an, davon 20 Jahre als Vertreter. Dr. Georg Schreyer arbeitete zwei Amtsperioden mit, davon zehn Jahre als Stellvertreter.