Seiteninhalt

13.07.2021 Wöchentliches Corona Update Landkreis Miesbach - Rasch zum vollständigen Impfschutz - Happy Hour im Impfzentrum

Infektionsgeschehen

Das niedrige Infektionsgeschehen im Landkreis ist nach wie vor erfreulich. In den letzten drei Tagen meldete das Gesundheitsamt lediglich eine Neuinfektion. Die Quarantänezeiträume für die bereits bekannten Cluster (Sprachkurs, heilpädagogische Einrichtungen und die Verbindung zu einem überregionalen Cluster) sind beendet. Leider hat jedoch das Cluster, das ein privater Urlaubsaufenthalt in Südeuropa nach sich zog, inzwischen insgesamt 9 Infizierte im Landkreis ergeben.

Das LGL vermeldet bisher 6 bestätigte Fälle der Delta-Variante für den Landkreis Miesbach.

Testen

Die Nachfrage nach PCR-Tests und PoC-Schnelltests im Landkreis ist gering.

Am Testzentrum des Landkreises, am Zuchtverband in Miesbach, können PoC-Schnelltests ohne Termin Montag - Freitag von 13:00 Uhr- 14:45 Uhr und Samstag - Sonntag und an Feiertagen von 10:00 Uhr- 11:45 Uhr vorgenommen werden. Um Wartezeiten zu vermeiden, sollte man sich vorab unter www.reihentestung.de anmelden und den QR-Code auf dem Smartphone oder ausgedruckt mitbringen. Termine für PCR-Tests im Testzentrum können weiterhin unter https://www.terminland.de/testzentrum-miesbach vereinbart werden.

Impfen

Es ist ausreichend Impfstoff von allen in Deutschland zugelassenen Herstellern vorhanden für alle Impfwilligen. Impfwillige, die noch keine Dosis erhalten haben, sollten daher nicht länger zögern und von einer der zahlreichen Sonderaktionen profitieren, die das Impfzentrum anbietet:

Happy Hour für Impfwillige

Ab dem 19.07.2021 gibt es täglich von 17:00 Uhr bis 20:00 Uhr die Möglichkeit zur Impfung im Impfzentrum ohne Anmeldung. Der Impfstoff kann variabel vor Ort gewählt werden. Für eine maximale Flexibilität wird der zweite Impftermin gemeinsam mit dem Impfling vor Ort festgelegt. Berücksichtig werden bei der Terminvereinbarung nur die Herstellerangaben und die aktuellen STIKO-Empfehlungen.  Voraussetzung für die Teilnahme an der Happy Hour ist ein gewöhnlicher Aufenthaltsort in Deutschland oder eine gesetzliche oder private Krankenversicherung In Deutschland.

STIKO passt Impfabstände an – schneller zum vollständigen Impfschutz

Die einst sehr starren Vorgaben für Zweitimpfungen wurden angepasst. Dies ermöglicht es jedem Bürger, einen schnelleren vollständigen Impfschutz zu erhalten. Die STIKO empfiehlt aktuell folgende Impfabstände:

2x BioNTech                                                      3-6 Wochen nach der Erstimpfung

2x Moderna                                                      4-6 Wochen nach der Erstimpfung

2x AstraZeneca                                                9-12 Wochen nach der Erstimpfung

1x AstraZeneca  und 1x mRNA-Impfstoff                              ab 4 Wochen nach der Erstimpfung       

Sonderimpfaktion - freie Auswahl des Impfstoffes – gute Planbarkeit

Die Sonderimpfaktion mit Terminvereinbarung über https://www.terminland.de/Impfzentrum_Miesbach läuft noch bis zum 21.07.2021. Bisher wurden ca. 100 Termine gebucht. Die Sonderimpfaktion gilt für alle Bürgerinnen und Bürger mit gewöhnlichem Aufenthaltsort in Deutschland oder einer gesetzlichen oder privaten Krankenversicherung in Deutschland. Der Vorteil gegenüber Happy Hour ist die leichtere Planbarkeit für den Impfling (keine Wartezeiten).

Hier nochmal die Zeiten für die Sonderaktionen:

13.07.2021: 8:30 bis 12:15 Uhr BioNTech, 13:30 bis 14:45 Uhr BioNTech und 18:30 bis 21:45 Uhr Moderna

14.07.2021: 8:30 bis 12:15 Uhr Moderna, 13:30 bis 17:15 Uhr BioNTech und 18:30 bis 21:00 Uhr Moderna

15.07.2021: 8:15 bis 12:15 Uhr BioNTech

20.07.2021: 8 Uhr bis 12.20 Uhr AstraZeneca (Kreuzimpfung mit mRNA-Impfstoff vier Wochen später)

21.07.2021: 8 Uhr bis 12.20 Uhr AstraZeneca (Kreuzimpfung mit mRNA-Impfstoff vier Wochen später)

Bitte mitbringen: Lichtbildausweis, Impfausweis und ausgefüllter Anamnese-Bogen.

Impfteam am Krankenhaus Agatharied

Das Krankenhaus Agatharied wird ab 19.07.2021 tatkräftig mitimpfen: Besucher, Patienten, Mitarbeiter. Wer immer möchte, darf das Impfteam am Haupteingang des Krankenhauses aufsuchen und erhält täglich von 14:00 bis 17:00 Uhr eine Impfung angeboten. Der Impfstoff ist frei wählbar und auch der Zweittermin ist individuell festlegbar (je nach Impfstoff und entsprechender Herstellervorgaben). Die Besuchszeiten werden dadurch nicht verkürzt. Das Angebot gilt bis auf Weiteres. Anmeldung und Registrierung sind bei beiden Angeboten nicht erforderlich.

Jeder mit gewöhnlichem Aufenthaltsort in Deutschland ist willkommen oder mit gesetzlicher/privater Krankenversicherung in Deutschland.