Seiteninhalt

Jugendgerichtshilfe

Wenn Jugendliche straffällig werden, steht ihnen die Jugendhilfe im Strafverfahren zur Seite. Sie nimmt eine Mittlerfunktion zwischen dem Jugendgericht und dem oder der betreffenden Jugendlichen ein. Hiervon profitieren beide Seiten. Die Jugendhilfe im Strafverfahren bemüht sich um einen Täter-Opfer-Ausgleich und vermittelt beispielsweise soziale Trainingskurse, damit Jugendliche nicht rückfällig werden.

Diese Aufgabe übernimmt der Verein für Jugend- und Familienhilfen e. V., Ledererstr. 4, 83714 Miesbach, Tel. 08025/99181901.

Christiane Lintner
Diplom-Sozialpädagogin (FH)
08025/ 99 18 190 – 22
ch.lintner@vjf-ev.de

Josef Stecher
Diplom-Sozialpädagoge (FH)
08025/ 99 18 190 – 26
j.stecher@vjf-ev.de