Seiteninhalt

08.12.2020 Update Corona Landkreis Miesbach - Erster Todesfall einer positiv getesteten Person seit Mai

Heute ist eine Bewohnerin einer Pflegeeinrichtung verstorben, die positiv auf das Coronavirus getestet wurde. In der Pflegeeinrichtung wurden elf der 120 Bewohner positiv auf das Virus getestet. Es handelt sich um die erste "mit oder an Covid verstorbene Person" * im Landkreis seit 28.05.2020. Bis dahin verstarben zehn Personen im Zusammenhang mit dem Virus, fünf davon in Pflegeeinrichtungen. Es handelt sich um fünf Frauen und fünf Männer im Alter zwischen 68 und 96 Jahren. Drei weitere Männer verstarben zwar im Landkreis, wohnten jedoch außerhalb des Landkreises und werden daher in der Statistik ihrer Heimatlandkreise gezählt. 

* Hinweis zur Zählweise der Verstorbenen vom Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit: "Als Todesfälle werden Personen gezählt, die mit und an SARS-CoV-2 verstorben sind, sowie Personen, bei denen die Ursache unbekannt ist. Mit SARS-CoV-2 verstorben bedeutet, dass die Person aufgrund anderer Ursachen verstorben ist, aber auch ein positiver Befund auf SARS-CoV-2 vorlag. An SARS-CoV-2 verstorben bedeutet, dass die Person aufgrund der gemeldeten Krankheit verstorben ist. „Personen, bei denen die Ursache unbekannt ist“ bedeutet, dass ein positiver SARS-CoV-2-Befund vorlag, die eigentliche Todesursache jedoch unbekannt ist. Das heißt, die Todesursache konnte noch nicht ermittelt werden oder es ist nicht mehr möglich, die genaue Ursache zu ermitteln." 

Die aktuellen Infektionszahlen gibt es wie immer in der Randspalte.