Seiteninhalt
04.10.2019

Neue Auszubildende am Landratsamt

Das Landratsamt Miesbach hat vier neue Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Zwei junge Frauen und zwei junge Männer haben ihre Ausbildung zur Verwaltungsfachangestellten oder zum Verwaltungsfachangestellten und zum Fachinformatiker angefangen. Die Ausbildung im öffentlichen Dienst dauert drei Jahre.

Landrat Wolfgang Rzehak begrüßte die Vier persönlich im Büro des Landrats. Maria Theresia Schlemmer, Lisa Kirzeder und Tobias Hagn lernen als Verwaltungsfachangestellte, Justin Fütterer wird Fachinformatiker.
„Ich freue mich natürlich über alle neuen Auszubildenden. Aber gerade im Bereich IT hat eine öffentliche Verwaltung oft Probleme, Fachkräfte zu gewinnen, dazu ist der Markt zu gut“, so der Landrat. Mit der Ausbildung von eigenen Mitarbeitern in der IT habe das Landratsamt gute Erfahrungen gemacht.

Die jungen Leute ließen es sich nicht nehmen, selbst auf dem Stuhl des Landrats Probe zu sitzen – mittlerweile ist das eine Tradition für die neuen Auszubildenden.