Seiteninhalt
11.06.2018

Landratsamt bittet um Vorschläge für den Sozialpreis

 Mit seinem Sozialpreis zeichnet der Landkreis Miesbach Menschen aus, die sich in besondere Weise für andere einsetzen. Beispielhaftes Handeln geschieht oft unbemerkt von der Öffentlichkeit im Dienste des Menschen und zum Wohle der Gemeinschaft. Die Verwaltung bittet nun um Vorschläge für die Vergabe des nächsten Sozialpreises.

Preisträger können Wohlfahrtsverbände, Vereine, Organisationen, Privatinitiativen und ehrenamtlich tätige Personen werden, die sich im Landkreis in besonderer Weise im sozialen Bereich engagieren.

Der Sozialpreis ist mit 3.000 Euro dotiert. Dieses Preisgeld ist für den Zweck gedacht, für den sich die Preisträger engagieren. Heuer wird der Preis bereits zum zwölften Mal vergeben.

Vorschläge können alle Bürgerinnen und Bürgern des Landkreises bis 31. August 2018 beim Landratsamt einreichen.