Seiteninhalt

Krankenpflegeschule Agatharied

Ansprechpartner:

Schulleitung

  • Karin Wünsch (komm. Leitung)

Für Bewerbungen

  • Frau Fürst


Schulprofil:

Abschlüsse

  • Gesundheits- und Krankenpfleger
  • Gesundheits- und Krankenpflegerin

Weitere Informationen

Unsere Erwartungen an die Bewerber in der Erwachsenenbildung

Die SchülerInnen benötigen folgende Schlüsselqualifikationen, um den Beruf des Gesundheits- und Krankenpflegers/der Gesundheits- und Krankenpflegerin zu erlernen und auszuüben.

  • wertschätzende Haltung
  • Kommunikationsbereitschaft
  • Verantwortungsübernahme, Eigenverantwortung
  • Empathie
  • Belastbarkeit (psychisch und physisch)
  • Reflexionsbereitschaft
  • Flexibilität im Denken und Handeln

Bewerbungsverfahren

Bewerbungszeitraum :
Dezember bis spätestens 01.04 des jeweiligen Ausbildungsjahres

  • Bewerbungsschreiben
  • Lebenslauf / Lichtbild
  • Geburtsurkunde / Heiratsurkunde
  • Schulabschlusszeugnis bzw. Jahres- oder Zwischenzeugnis
  • Zeugnisse über berufliche Ausbildung / Tätigkeiten
  • Nachweis/Beurteilung Pflegepraktika oder FSJ, soweit vorhanden
  • Bei Minderjährigen schriftliche Einwilligung des Erziehungsberechtigten

Ausbildungsinhalte

Das Bildungsangebot der Berufsfachschule folgt dem neuesten Stand der Wissenschaften aus Pflege, Gesundheit und den angrenzenden Bezugswissenschaften (Medizin, Natur, Sozial- und Geisteswissenschaften).

Die SchüerInnen werden individuell von den AusbilderInnen in der Entwicklung der fachlichen, persönlichen, sozialen und methodischen Kompetenzen unterstützt.

Die Lernumgebung mit handlungsorientierten Unterrichtskonzepten gestalten die LehrerInnen entsprechend und wenden vielseitige Methoden an.
Durch die Umsetzung des Lernfeldkonzeptes sind die SchülerInnen in das soziale und selbständige Lernen sowie aktiv in ihre Lernentwicklung und Ausbildung integriert.

Wichtige Säulen wie die Eigenständigkeit, die kommunikativen Fähigkeiten, tolerantes Verhalten, Problemlösungsfähigkeiten, Umgang und Anwendung von Hilfsmittel kommen im Unterrichtsgeschehen zum Tragen.

Ausbildungsübersicht

praktische Ausbildung:
2.500 Stunden,die im Krankenhaus Agatharied GmbH und in verschiedenen Einrichtungenunserer Kooperationspartner absolviert werden.

Unsere Ausbildungspartner sind :

  • Alten- und Pflegeheim Schwaighof, Tegernsee
  • Clinic & More Blumenhof, Bad Feilnbach
  • Fachlinik Lenggries GmBHb
  • Kliniken für Anschlussheilbehandlung und Rehabilitation
  • Lech Mangfall Klinik des Bezirks Oberbayern am Krankenhaus Agatharied
  • Fachklinik für Psychiatrie und Psychotherapie
  • Ambulante Pflegedienste des Roten Kreuzes und Caritas im Landkreis Miesbach

 

Folgende Fachbereiche umfasst die praktische Ausbildung:

  • Innere Medizin
  • Chirurgie
  • Gynäkologie
  • Geburtshilfe
  • Pädiatrie
  • Geriatrie
  • Neurologie
  • Psychiatrie
  • Notaufnahme
  • Überleitungspflege
  • ambulante Pflege
  • rehabilitative Pflege
  • palliative Pflege und Intensivpflege

Praxisbegleitung und Praxisanleitung

Während der gesamten Ausbildung findet in regelmäßigen Abständen Einzelunterricht statt, um den Wissenstransfer von der Theorie in die Praxis zubegleiten und zu unterstützen. Dieser Unterricht wird durch LerherInnen und PraxisanleiterInnen umgesetzt.Alle Station verfügen über qualifizierte MentorInnen, die für die Betreuung der Auszubildenden in der Praxis zuständig sind.

Theoretische Ausbildung

2.100 Stunden; Unterrichtsblöcke inhaltlich strukturiert nach dem Lernfeldkonzept.
Separate Unterrichtstage während der praktischen Einsätze.
Mündliche, schriftl. und praktische Leistungskontrollen, Jahresfortgangszeugnis.

Die Unterrichtsfächer im Einzelnen:

  • Grundlagen der Pflege                             
    660 Stunden
  • Gesundheits- und Krankenpflege               
    960 Stunden
  • Berufskunde                                           
    160 Stunden
  • Recht und Verwaltung                             
    160 Stunden
  • Deutsch und Kommunikation                    
    120 Stunden
  • Sozialkunde                                             
    40 Stunden

Ziele der Berufsausbildung

Die Ausbildung vermittelt fachliche, soziale, personale und methodische Kompetenzen zur verantwortungsvollen Mitwirkung an der Prävention,Erkennung und Heilung von Krankheiten.

Entsprechend den Inhalten des Krankenpflegegesetzes von 2004 werden folgende Ausbildungsziele gesetzt:

  • Pflegesituationen bei allen Altersgruppen erkennen, erfassen und bewerten
  • Pflegemaßnahmen auswählen, durchführen und reflektieren
  • Beratung, Anleitung und Unterstützung fachkundig gewährleisten
  • Rehabilitationskonzepte mit anderen Berufsgruppen gemeinsam entwickeln und umsetzten, in das pflegerische Handeln integrieren
  • Pflegehandeln auf die betreffende Person, orientiert an pflegewissenschaftlichen Erkenntnissen und Qualitätskriterien
  • Bei Diagnostik und Therapie mitwirken
  • Einleitung lebenserhaltender Sofortmaßnahmen
  • Entwicklung des Pflegeberufes im gesellschaftlichen Kontext
  • In Gruppen und Teams zusammenarbeiten
  • Teamarbeit auf interdiszipliniärer Ebene

Leistungen des Ausbildungsträgers:

Wohnmöglichkeiten: Es stehen in begrenzter Anzahl Zimmer und Appartements in den Personalwohnhäusern vor Ort zur Verfügung.

  • Arbeitskleidung und deren Reinigung
  • vergünstigte Verpflegung im hauseigenen Restaurant

Berufsfachschule - die Mitarbeiter

An der Berufsfachschule für Krankenpflege sind vier Lehrerinnen und zwei Praxisanleiterinnen hauptberuflich und weitere LehrerInnen / DozentInnen nebenberuflich tätig.

Das Team der Schule setzt sich zusammen aus :

  • Frau Christine Fürst : Lehrerin für Pflegeberufe und Kinästhetiktrainerin
  • Frau Birgit Singer :  Lehrerin für Pflegeberufe
  • Frau Karin Wünsch : Dipl. Pädagogin und Lehrerin für Pflegeberufe
  • Frau Gerda Herbst : Gesundheits- und Krankenpflegerin, Praxisanleiterin
  • Frau Ariana Petanovic Gesundheits- und Krankenpflegerin, Praxisanleiterin

 

Seit über 30 Jahren werden in der Berufsfachschule für Krankenpflege Agatharied Pflegende ausgebildet. Seit 2005 arbeitet die Schule im Netzwerk Pflegeschulen (gefördert durch die Robert-Bosch-Stiftung) und damit mit anderen Schulen Oberbayerns (u.a. München Großhadern, IFP Schwabing, Haar etc.) zusammen. Somit werden arbeitsteilig die Veränderungen und Herausforderungen des modernen Ausbildungsberufes in einem gemeinsam fundierten pädagogischen-didaktischen Konzept gestaltet. Wer sich für die Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflege entscheidet, wählt einen Beruf, der in seinen Inhalten und Tätigkeiten weit über die allgemeinen Vorstellungen von Pflege hinaus geht. Pflege ist u.a. der individuelle Umgang mit unterschiedlichsten Menschen in deren jeweiligen persönlichen Situation. Aber auch die Förderung und Erhaltung der Gesundheit und das Erkennen und Begleiten des oft schmalen Grats zwischen Leben und Tod.

Die wichtigsten Fundamente hierfür werden in der Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflege durch psychologische, ethische und fachliche Schulung  geschaffen und vermittelt. Die persönliche Weiterentwicklung und der stetige Lernprozess sind für Pflegende ständige Begleiter.

Vergütung / Aufwand für die Ausbildung

  • Vergütung nach TVöD z.Z. :

             1. Ausbildungsjahr  ~  875,- EUR

             2. Ausbildungsjahr  ~  937,- EUR

             3. Ausbildungsjahr  ~  1038,- EUR

  • 5 Tage Woche mit wöchentlicher Arbeitszeit  ~  durchschnittlich 38,5 Stunden
  • Urlaubsanspruch nach TVöD  ~  mindestens 26 Arbeitstage pro Kalenderjahr
  • Lernmittel :
    Lernmittel werden z.T. zur Verfügung gestellt (Bücherei, Internetnutzung)
    Persönlicher Aufwand für Bücher im 1. Ausbildungsjahr ca. 150,- EUR
    Eigenbeteiligung pro Schuljahr für Bücher, Kopien, Studienfahrten und Seminarveranstaltungen von ca. 100,- EUR

Anreise

  • mit dem Zug :
    ab München stündlich mit der Bayerischen Oberlandbahn (BOB) bis zum Haltepunkt Agatharied, 5 Gehminuten bis zur Berufsfachschule und Krankenhaus.
  • mit dem Auto :
    Von der A8 > Ausfahrt Weyarn, Fahrtrichtung Miesbach, Schliersee. Nach der Ortsdurchfahrt Miesbach, noch ca. 500 m, dann rechts zum Krankenhaus Agatharied GmbH abbiegen und den Besucherparkplatz.