Seiteninhalt
06.12.2023

Hallendächer werden geräumt

 Haushamer Landkreis-Sporthalle vorerst für Schul- und Freizeitsport gesperrt

Die Landkreis-Sporthalle am Förderschulzentrum in Hausham muss aufgrund der Schneelast leider für Schul- und Freizeitsport vorübergehend gesperrt werden. Die Schneelastgrenze wurde überschritten, daher ist seit Montag jedes Betreten der Halle untersagt, bis das Dach abgeschaufelt wurde und die Halle wieder freigegeben wurde. Dies geschieht derzeit mit Hochdruck. Die Hallennutzer wurden bereits informiert. Sobald die Halle wieder für den Schul- und Vereinssport freigegeben werden kann, werden wir alle Beteiligten darüber informieren.

Die weiteren Landkreis-eigenen Turnhallen sind aktuell nicht gefährdet und können alle wie bisher genutzt werden.

Rein vorsorglich werden die drei mit Geflüchteten belegten Turnhallen in Tegernsee und Miesbach ebenfalls abgeschaufelt. Zwar war und ist die Schneelastgrenze in diesen Hallen nicht erreicht, und es bestand und besteht aktuell keinerlei Gefahr für die Geflüchteten in den Hallen. Dennoch werden die drei Hallen vorsorglich abgeschaufelt, um vor den prognostizierten Schneefällen in den nächsten Tagen einen Puffer zu haben und nicht in Gefahr zu laufen, die Hallen je nach Schneefall kurzfristig evakuieren zu müssen.

Ausschlaggebend für mögliche Maßnahmen zur Schneelastbekämpfung ist nicht die Schneemenge, sondern die Schneelast, also die Schwere des Schnees, die auf die Statik der Hallen drückt. Je nach Bauweise, Bausubstanz etc. ist die Schneelast je Halle möglicherweise unterschiedlich, was wiederum zu verschiedenen Maßnahmen zur Schneelastbekämpfung führen kann.